"Fanclub-Flusspiraten" gesucht

Donnerstag, 29. August 2013

Anstatt des diesjährigen Fanclub-Familienfestes hat die Vorstandschaft am Sonntag, 22. September 2013 eine Kajak-Fahrt auf der Elsenz von Sinsheim nach Zuzenhausen organisiert.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr auf der Elsenzbrücke in der Bahnhofstraße in Sinsheim. Nach einer fachkundigen Einweisung vom Veranstalter Michael Winter (Erlebniszentrum Mühle Kolb in Zuzenhausen) begeben wir u8ns auf die 8,4 Kilometer Wasserstrecke, für die wir ca. 2-stündigen benötigen. Nach der sicherlich feucht-fröhlichen Patteltour besteht am Ziel in Zuzenhausen bei der Mühle Kolb die Möglichkeit zum Duschen und Umziehen.

Anschließend werden die Flusspiraten zusammen mit ihren Familienangehörigen und weiteren Fanclubmitgliedern, die sich nicht an der Tour beteiligen haben, auf dem für uns reservierten Grillplatz zu einem gemütlichen Grill-Nachmittag einfinden.

Jeder Teilnehmer/Familie ist für sein Essen selbst verantwortlich und sollte einen Salat für ein gemeinsames Salatbüfett mitbringen. Die Getränke werden wir zu günstigen Preisen über den Veranstalter Erlebnismühle Kolb Michael Winter beziehen.

Für alle Fanclubmitglieder besteht ab 16:30 Uhr die Möglichkeit sich an einem sportlichen Dreikampf zu messen. Bei den Sportdisziplinen Bogenschießen, Eisstockschießen und Cornhole wird der sportlichste Teilnehmer unseres Fanclubs ermittelt.

Die drei Bestplatzierten erhalten interessante Preise:

1.Preis: Signiertes 1899-Trikot

2. Preis: Autogrammkartensatz der 1899-Profi

3. Preis: 1899-Handtuch

Anmeldeschluss für Fanclubmitglieder ist spätestens Montag, 16. September unter 1899@fussballfreunde-blau-weiss.de oder telefonisch beim 1. Vorsitzenden Jürgen Bauer (Tel.: 07261-2102).

Als Unkostenbeitrag für die Kajak-Tour wird pro Erwachsener 15.-  € und für Kinder bis 9 Jahre 10.- € erhoben. In diesem Sonderpreis ist bereits ein Zuschuss der Fanclubkasse von jeweils 7,50 € berücksichtigt.

Zur Vereinfachung des Zahlungsverkehrs wird unser Kassier Thomas Fischer den fälligen mittels vorhandener Abbuchungsermächtigung einziehen.

Die Kosten für die Nutzung der Dreikampf-Sportstätten werden ebenfalls von der Fanclubkasse übernommen.

Die Vorstandschaft würde sich freuen, wenn möglichst viele unserer Fanclubmitglieder mit Ihren Familienangehörigen sich bei diesem sicherlich interessanten Event beteiligen würden.