Positive Berichte und Zahlen bei der Mitgliederversammlung

Montag, 7. Dezember 2015
Blau-Weiße Dekoration bei der FC-Versammlung

Der 1. Vorsitzende Jürgen Bauer begrüßte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 2. Dezember in der SV-Clubhausgaststätte 46 anwesende Fanclubmitglieder. In seinem Jahresbericht waren die Podiumsdiskussion mit Dietmar Hopp in Rohrbach/S., die Teilnahme am Fun-Elfmeter-Turnier des DV in Hoffenheim, Familienfest mit Besuch des Auswärtsspiels in Mainz, Fan-Fest im VIP-Bereich der RNA sowie diverse Auswärtsfahrten die Highlights 2015. Der Fanclub, mit derzeit 165 Mitglieder, zählt zu den größeren Fangemeinden der Kraichgauer.

Kassier Thomas Fischer informierte anschließend über den finanzieller Stand. Kassenprüfer Heinz Ehmann bescheinigte ihm eine ordnungsgemäße und ordentlich geführte Fanclub-Kassenführung. Es wurde keine Beanstandungen festgestellt und empfahl die Entlastung des Kassiers.
Ortsvorsteher Friedhelm Zoller lobte das Engagement der Vorstandschaft, das die vielen umfangreichen und vielseitigen Aktivitäten im Berichtszeitraum deutlich machten. Laut Satzung beantragte er stellvertretend die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Dies wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen.

Bei den folgenden Wahlen kam es zu folgenden Ergebnissen:
Zum 2. Vorsitzenden wurde Amtsinhaber Sergio da Silva für zwei weitere Jahre einstimmig gewählt. Als Beisitzer wurden weiterhin Andreas Schüle und Marc-André Ehmann einstimmig für zwei Jahre gewählt. Als Kassenprüfer wurden Heinz Ehmann und Christian Wöldecke einstimmig für jeweils ein Jahr gewählt.

Stephanie Krotz, die Vorsitzende des Fanverbandes Supports Hoffenheim, und Heiko Walkenhorst, der Pressesprecher des Fanverbandes, informierten darüber, dass der Fanverband im Jahr 2016 folgende Veranstaltungen plane: Fantreffen in der RNA im Januar und dem Motto „Zusammenhalt stärken“, Fan-Party am 4. Juni in und um das Fanhaus bei der RNA, Familientag, Auswärtsfahrten (teils mit Sonderzügen zum Spiel nach Frankfurt) sowie Choreographien in der RNA.
Zum Fantreffen in der RNA sind alle Fans eingeladen nicht nur die Delegierten der Fanclubs.

Nachdem Frau Krotz und Herr Walkenhorst noch einige Fragen der Anwesenden ausführlich beantwortet hatten, bedankte sich der 1. Vorsitzende Jürgen Bauer stellvertretend bei ihnen für ihr Kommen und überreichte im Namen des Fanclubs eine kleine Glasplatte mit imprägniertem TSG-Logo sowie einem Weinpräsent und eine Fanclubtasse.

Folgende Aktivitäten sind 2016 geplant:Einweihung einer Sitzgarnitur auf dem neuen Spielplatz in Rohrbach, Fahrten zu Auswärtsspielen, Familienfeier am Pfingstsamstag, Teilnahme am Elfmeter-Turnier.
Der befreundete Fanclub Essen/Ruhr wird zum letzten Heimspiel am 14. Mai 2016 gegen Schalke 04 nach Sinsheim kommen. Hierbei ist ein Treffen geplant. Die Details plant die Vorstandschaft und wird diese rechtzeitig allen Mitgliedern bekannt geben.